Lokale und Cafés in Angermünde

Essen gehen in Angermünde und Umgebung

 

  1. Griechisches Restaurant „Santorini“, Garten Straße 20, Tel.: 03331 – 3656233

Leckeres griechisches Essen. Nette Atmosphäre und es wird meistens viel gelacht im Lokal. Liegt vielleicht an den vielen Ouzos, die immer wieder ausgeschenkt werden. Der Biergarten ist im Sommer sehr gemütlich. Die Cocktails sind allerdings nicht so gut. Aber, wer trinkt schon Cocktails im griechischen Restaurant.  Kleines Manko: Santorini hat meist Mitte August für 2-3 Wochen geschlossen. Deshalb lieber vorher anrufen. Montags geschlossen.

  1. Café Seeblick, Am Krötenberg 13 , Tel: 03331 – 20239

    Im Café Seeblick direkt am Mündesee-Rundweg werden kühle Biere, Kaffee und Kuchen und kleine Snacks serviert. In den Sommermonaten werden verschiedene Veranstaltungen wie beispielsweise Tanzabende, live Musik oder Grillabende organisiert.

  2. Restaurant Café am Mündesee, Seestraße 11c, Tel.: 03331 – 22506

Nette Atmosphäre, ein toller Blick auf den See und gut bürgerliche Küche. Neben dem Essen erfährt der Gast alles über das Hartgesteinsymposium entlang des Mündesees. Die Mappen der Künstler liegen aus. Bei einem Bier oder einer Tasse Kaffee kann man draußen im Sommer die Seeatmosphäre genießen. Die Fischgerichte werden vorwiegend aus Fischen aus dem Mündesee zubereitet. Mittwochs Ruhetag.

  1. Restaurant Grambauers Kalit, Hoher Steinweg 25, Tel.: 03331 – 25 25 35

Eine Spur teurer, aber durchaus berechtigt. Nette Atmosphäre, hervorragende Beratung (gerade auch in Sachen Spirituosen), gehobene Küche, tolle Inneneinrichtung. Der Service wurde jedoch in den letzten Monaten oft von Gästen beanstandet. Wir haben es selbst noch nicht erfahren, wurden von unseren Feriengästen jedoch immer mal wieder darauf hingewiesen. Montags geschlossen.

  1. Bäckerei und Café Schmidt, Markt 21, Tel.: 03331 – 21808
  2. Pizzeria Piccolo, Berliner Str. 61, 16278 Angermünde, Tel.: 03331 – 299821

Hier sitzt man nicht nur, um zu Essen, sondern auch, um bei einem gepflegten Bier oder einem schmackhaften Wein den Abend zu verbringen. Die Pizzen sind lecker und die Inhaber sehr, sehr nett und aufgeschlossen. Montags Ruhetag.

9. „Hungerstein“, Jägerstraße 25, Am Mündesee, Tel.: 03331 – 297244

Im Mündesee, liegt auf einer Sandbank ein Findling, der Hungerstein. Wenn in trockenen Sommern der Wasserspiegel sinkt ist er zu sehen und zeigt eine schlechte Ernte und somit auch die Hungersnot an. So war es früher. Im Restaurant Hungerstein gibt es jedoch immer etwas zu essen. Gehobene bürgerliche Küche – wie die Preise, nettes Personal, meist ist eine Reservierung am Wochenende nötig.

10. „Taj Mahal“, Markt 23, 16278 Angermünde, Tel.: 03331-3013226

Am kleinen Marktplatz zwischen historischen Gebäuden befindet sich ein über 300 Jahre altes Fachwerkhaus, in dem seit 2017 indisch gekocht wird. Das Gebäude wird von den Anwohnern immer noch liebevoll „Wallenstein“ genannt, weil an gleicher Stelle einst ein Haus stand, in dem Wallenstein auf seinem Weg nach Strahlsund übernachtet haben soll. Später wurde ein Restauant im Fachwerkhaus nach dem Feldherrn benannt. Heute begrüßt Afzahl Jat uns sein Team seine Gäste. Im Sommer kann man herrlich draußen sitzen, zum Essen indisches Bier vom Faß genießen und es sich gut gehen lassen.

11. Gaststätte „Zum Pferdestall„, Kastanienallee 2, 16278 Angermünde/OT Sternfelde, Tel.: 03331 – 297663

Urige Kneipenatmosphäre mit Charme. Regionale Küche und schmackhafte Biere. Sehr freundliche Inhaberin. Montags und dientstags Ruhetag.

Innerhalb der Saison sollten Sie auf alle Fälle in allen Restaurants reservieren.

Schreibe einen Kommentar